"Serving the Children of the World"
 

"ZUHAUSE LERNEN"

Die Corona Pandemie hat die Welt fest im Griff. Seit 2020 hat sich für alle viel im täglichen Leben verändert. Es trifft auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht mehr täglich in die Schule gehen können. Homeschooling ist das neue Schlagwort. Dort wie soll das funktionieren, wenn es in vielen Familien nur einen Computer gibt, den sich auf einmal Eltern im Homeoffice und Kinder im Homeschooling teilen müssen. Manchmal gibt es auch nur ein internetfähige Smartphone.

Der Kiwanis Club Bad Aibling - Via Julia hat das Projekt "zuhause lernen" ins Leben gerufen und bei Sponsoren, Partner und Freunde des Vereins um Spenden in Form von gebrauchten Notebooks angefragt. Doch die Unternehmen brauchten die Geräte selbst bzw. konnten sie aus Datenschutzgründen nicht hergeben. Aber viele hatten etwas oder etwas mehr Geld übrig.

Gemeinsam mit der Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling, der meine Volksbank Raiffeisenbank eG, der Eder GmbH aus Tuntenhausen sowie der Weisser Planungsgesellschaft aus Bad Aibling konnte die Anschaffung von sechs Notebooks gestemmt werden. Der Kiwanis Club Bad Aibling - Via Julia rüstete die Rechner auf, stattet die Notebooks mit einer aktuellen Office - und Antivirensoftware, neuen Mäusen und Taschen aus, so dass alle Geräte von das Homeschooling und den Videounterricht geeignet sind. Jeweils drei Geräte gingen an die Luitpold Grundschule und die St. Georg Volksschule in Bad Aibling.