"Serving the Children of the World"
 

"SCHÜLER HELFEN SCHÜLERN"


Im Jahr 2017 haben wir mit den Planungen für unser neues Projekt begonnen. Bei der Auswahl war es uns wichtig, dass wir ein langfristiges Projekt ins Leben rufen und möglichst viele Kinder und Jugendliche im Mangfalltal ansprechen.

Bei "Schüler helfen Schülern" ist uns dies gelungen. An fast allen weiterführenden Schulen im Mangfalltal gibt es Schulsanitätsdienste. Hier lernen Schüler außerhalb des Unterrichts Vieles zum Thema "Erste Hilfe". Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung verrichten sie ehrenamtlich Dienst und helfen in den Pausen, bei Schulveranstaltungen oder Schulausflügen verletzten Personen. Diese Arbeit wollen wir mit unserem Projekt fördern.

Die Grundausstattung an Verbandsmaterial, Pflaster und sonstigem Material für die Erste Hilfe erhalten die Schulsanitätsdienste vom Sachaufwandsträger der Schule. Eine weitergehende Ausstattung ist nicht vorgesehen. Und genau hier möchten wir ansetzen.

Zusammen mit Vertretern der Schulsanitäter haben wir ein Paket zusammengestellt, welches wir ergänzend zur Verfügung stellen. Ein rotes, schnell aufzubauendes Faltzelt, Dienstwesten, damit die Schulsanitäter auch aus der Ferne oder in größeren Menschenmengen gut zu sehen sind gehören ebenso wie ein Feldbett und vier Funkgeräten zu unserem rund 1.500 Euro teurem "Spendenpaket".

Die Hälfte der anfallenden Kosten wird vom Kiwanis Club Bad Aibling - Via Julia finanziert und für die andere Hälfte müssen wir uns einen Sponsor suchen. Bisher unterstützten uns die Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee aus Bad Aibling bei der Umsetzung des Projektes an der  Fritz-Schäffer-Grund- und Mittelschule Ostermünchen sowie die Kulturstiftung Oberbayern aus München bei der Realisierung an der Justus-von-Liebig-Schule in Heufeld. Hierfür an dieser Stelle vielen Dank!



Wenn auch Sie unser Projekt unterstützen möchten, dann melden Sie sich bitte unter info@kiwanis-bad-abiling.de